Kommunikationssysteme; IT-Sicherheit

Die Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnik kann heute kaum überschätzt werden. Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) waren und sind dabei, praktisch alle Lebensbereiche grundlegend zu verändern, wie Industrie, Handel, Dienstleistungen, Verkehr, Verwaltung, Arbeit, Ausbildung, Gesundheitsversorgung, Umwelt, Wissen, Kultur, Mediennutzung und Unterhaltung. Es sind Schlüsseltechnologien mit höchsten Wachstumsraten, rasant schnellen Entwicklungszyklen und hoher Bedeutung als Standortfaktor.
Mehr als die Hälfte der Industrieproduktion und über 80 % der Exporte Deutschlands haben heute mit Informations- und Kommunikationstechnologien zu tun. Diesen Technologien kommt auch deshalb eine enorme volkswirschaftliche Bedeutung zu, weil sie Innovationen anstoßen. Innovationen erzeugen Wachstum und Wachstum schafft zukunftssichere neue Arbeitsplätze.

Im Forschungsprogramm IKT 2020 wird die Strategie verfolgt, mit Blick auf gesellschaftlichen Bedarf, Praxis und Anwendungen bereits vorhandene Stärken bei innovativen Kommunikationstechnologien zu unterstützen und die vorwettbewerbliche Forschung und Entwicklung von Schlüsseltechnologien mit marktrelevanter Hebelwirkung zu versehen.

Video
Breitbandnetze für schnelles Internet



Förderbereiche
  • Forschung

    Neue Anwendungen im Internet der Zukunft

    Die Fortschritte der Informations- und Kommunikationstechnik ermöglichen neue Anwendungen mit hohem Nutzen für den Menschen.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/2145.php)
  • Forschung

    Kommunikationsnetze

    Eine leistungsfähige Netzinfrastruktur ist die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und eine funktionierende Gesellschaft.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/1989.php)
  • Forschung

    IT-Sicherheitsforschung

    Weite Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens hängen von der Sicherheit der IKT-Systeme ab.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/2582.php)
  • Forschung

    Internetbasierte Dienste

    Im Bereich der Kommunikationstechnologien haben internetbasierte Dienste das größte Wachstums- und Arbeitsplatzpotential.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/2024.php)
  • Forschung

    Zukunftsfelder der Kommunikationstechnik

    Zukunftstrends werden frühzeitig aufgegriffen, damit Deutschland international wettbewerbsfähig bleibt.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/2026.php)
Fördermaßnahme KMU-innovativ

Ansprechpartner

Helmut Schmidt
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Projektträger im DLR Informationstechnik
Kommunikationstechnologien
Linder Höhe
51147 Köln

02203 601-3642
02203 601-2866
E-Mail

Das Team und seine Arbeitsbereiche
Kern-Kompetenz
Wegbeschreibung